Haare schneiden nach dem Mondkalender
waxing_gibbous_moonfull_moon

Wenn man die Haare bei zunehmendem Mond schneidet fördert dies das Haarwachstum.
Die Haare wachsen noch schneller wenn man diese direkt nach Neumond oder direkt vor Vollmond schneidet.

Haare wachsen langsamer bei abnehmendem Mond. Besonders vorteilhaft bei dünnem Haar und für Kurzhaarschnitte.
Das Haar wird dichter, fester und kräftiger.

Bei einer Kurzhaarfrisur ist Vollmond am besten.
Die Frisur bleibt länger in Form.

 

Haare färben nach dem Mondkalender

Ein besonders guter Zeitpunkt zum Haare färben oder tönen nach dem Mondkalender ist in den Waagetagen. Besonders brillante Ergebnisse sind in den Mondphasen im Sternzeichen des Zwilling oder Wassermann zu erzielen.

 

  • Mond in den Erdzeichen (Stier, Jungfrau, Steinbock): Haare wachsen langsamer, werden kräftiger
  • Mond in den Luftzeichen (Zwillinge, Waage, Wassermann): Ideal um bei langen Haaren die Spitzen zu schneiden, wachsen schneller nach
  • Mond in den Wasserzeichen (Krebs, Skorpion, Fische): Die Haare können strohig wirken
  • Mond in den Feuerzeichen (Widder, Löwe, Schütze): Haare werden dichter und kräftiger, gilt besonders bei dünnem Haar